ITF Turnier in Aschaffenburg - Schönbusch Open


Internationale Bayerische Damen-Meisterschaften


ITF Schönbusch Open in Aschaffenburg

Bereits zum zehnten Mal finden beim TC Schönbusch Aschaffenburg die Internationalen bayerischen Tennismeisterschaften der Damen statt. Vom 16. bis 23. Juli 2017 messen sich Tennisspielerinnen aus aller Welt und versuchen wertvolle Weltranglistenpunkte zu ergattern.

 

Das Turnier überzeugt durch einen Mix aus aufstrebenden Nachwuchsspielerinnen und etablierten WTA Turnierspielerinnen. Viele Spielerinnen stehen in der Weltrangliste zwischen Platz 200 - 300 und kämpfen um wichtige Punkte, um zum Beispiel beim NÜRNBERGER Versicherungscup aufschlagen zu können.

 

Vorbericht „10. Schönbusch Open powered by Brandt & Partner Internationale bayerische Meisterschaften der Damen


ITF Turnier in Aschaffenburg vom 16.-23.07.2017


Termin:

16.-23.07.2017


Turniername:

Schönbusch Open


Turnierkategorie:

ITF-Women's 25.000$


Veranstaltungsort:

Aschaffenburg



Aktuelle Berichte Schönbusch Open


10. Schönbusch Open: Hobgarski zum ersten, Hobgarski zum zweiten…Double –Titel für die junge Deutsche

 

Der Titel bei den „10. Schönbusch Open powered by Brandt & Partner Internationale bayerische Meisterschaften der Damen“ auf der Anlage des TC Schönbusch Aschaffenburg geht an eine Deutsche: Katharina Hobgarski schaffte es im dritten Anlauf, das Turnier zu gewinnen. Vor zwei Jahren scheiterte sie mit einer Wild Card bereits zu Turnierbeginn, im vergangenen Jahr zollte sie der Hitze Tribut – 2017 krönte sie sich mit 7:5, 6:3 zur neuen internationalen bayerischen Meisterin der Damen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

10. Schönbusch Open: Finale im Doppel, Finale im Einzel – schafft Hobgarski heut das Double?

Dunkle Wolken zogen über der Anlage de TC Schönbusch Aschaffenburg auf und ein plötzlicher, ergiebiger Regenguss verwandelte die Tennisplätze in eine Seenlandschaft. Die Zuschauer erlebten gerade, wie sich die Spanierin Yvonne Cavalle-Reimers anschickte, bei den „10. Schönbusch Open powered by Brandt & Partner Internationale bayerische Meisterschaften der Damen“ für die nächste Überraschung zu sorgen, als der Stuhlschiedsrichter die Halbfinalpartie beim Stand von 5:1 für Cavalle-Reimers gegen die Nummer eins der Setzliste , Misa Eguchi aus Japan, wegen des Platzregens unterbrechen musste.

 

mehr lesen 0 Kommentare

10. Schönbusch Open: Halbfinale stehen fest – Hobgarski heute gegen Kimberley Zimmermann (BEL)

 Für Lena Rüffer endeten am gestrigen Freitag die „10. Schönbusch Open powered by Brandt & Partner Internationale bayerische Meisterschaften der Damen“ im Viertelfinale, sie unterlag letztendlich deutlich der an Position 7 gesetzten Belgierin Kimberley Zimmermann im Spiel des Tages mit 3:6, 1:6. Damit verbleibt nur noch eine deutsche Spielerin im Hauptfeld der 10. Schönbusch Open und hat das Halbfinale erreicht: Katharina Hobgarski.

 

mehr lesen 0 Kommentare

10. Schönbusch Open: Deutsche Lena Rüffer überrascht gegen Japanerin Akiko Omae

Mit einem Paukenschlage eröffnete die 18jährige Lena Rüffer aus Berlin den gestrigen Tag bei den „10. Schönbusch Open powered by Brandt & Partner Internationale bayerische Meisterschaften der Damen“ am Aschaffenburger Schönbusch. Sie überrollte die Nummer zwei der Setzliste, die Japanerin Akiko Omae mit 6:0 und 6:1 und zog als erste Spielerin nach nur 45 Minuten Matchdauer in das Viertelfinale der 10. Schönbusch Open ein.

 

mehr lesen 0 Kommentare

10. Schönbusch Open: Katharina Hobgarski mit Mühe in Runde zwei

Vier von den insgesamt acht gesetzten Damen haben die Auftaktrunde der „10. Schönbusch Open powered by Brandt & Partner Internationale bayerische Meisterschaften der Damen“ nicht überstanden, darunter auch die Bielefelderin Julia Wachazcyk (WTA 378), die an Position fünf gesetzt ihre Partie gegen Sandra Samir (WTA 494 / EGY) mit 4:6, 3:6 verlor. Daneben erwischte es noch Alice Matteucci (4 / WTA 377 / ITA), die in drei Sätzen (6:4 / 3:6 / 4:6) der deutschen Qualifikantin Lena Ruppert unterlag sowie Lenka Jurikova (6 / WTA 387 / SVK), welche gegen die Hamburgerin Qualifikantin Lisa Matviyenko mit 6:7 (3), 3:6 den Kürzeren zog. Am Vortag schied bereits die an acht gesetzte Elyne Boeykens aus Belgien aus dem Turnier aus.

 

mehr lesen 0 Kommentare