Marcus Slany im exklusiven Interview mit www.Tennis-in-Franken.de zum ATP Turnier 2013 in Eckental.

Turnierdirektor: Bauer Watertechnology Cup 2013

18.10.2013

 

 

 

Was ist das Besondere am jährlichen ATP Turnier in Eckental?

Marcus Slany: Die besondere Atmosphäre für Spieler aus der ganzen Welt und das Team, welches das Turnier auf jedes Jahr erneut ermöglicht.

 

Mit Florian Mayer, Philipp Petzschner, Kevin Krawietz, Matthias Wunner, Robin Kern, Maximilian Marterer und Johannes Härteis gibt es momentan sehr viele talentierte fränkische Tennisprofis. Welche fränkischen Tennisprofis schlagen vorrausichtlich 2013 auf und was traust Du ihnen zu?

Marcus Slany: Mit Maximilian Marterer, Johannes Härteis dazu Benjamin Becker und Dustin Brown, gibt es wieder ein sehr ausgeglichenes Feld mit fränkischen und deutschen Spielern. Auf den schnellen Boden in Eckental ist immer alles offen.

 

Der deutsche Tennisprofi Daniel Brands konnte 2012 das Turnier gewinnen. Wie stehen die Chancen auf einen deutschen Turniersieger 2013?

Marcus Slany: In den letzten 6 Jahren hab ich immer auf einen Turniersieger getippt der es dann nicht geworden ist, besser wenn ich dieses Jahr nichts tippe.

 

Mit wie vielen Zuschauern rechnest Du über das gesamte Turnier und welche Zuschauerkapazität hat der Center Court?

Marcus Slany: 2012 hatten wir 7210 Zuschauer über die ganze Woche verteilt, damit ist das HOUSE OF SPORTS schon aus allen Nähten geplatzt. Besonders am Feiertag und am Finalwochenende wird es auf den 2 Tribünen eng.  Zuschauerkapazität am Center Court beträgt 800 Zuschauer.

 

Das Challenger Turnier ist aktuell mit 30.000 € + Hospitality ausgeschrieben. Wie schauen die Zukunftsvisionen für das Turnier aus?

Marcus Slany: Das Turnier feiert dieses Jahr sein 20 Jähriges Bestehen, was die Zukunft bringt hängt ganz stark von der Unterstützung des Titelsponsors Bauer Watertechnology und dem BTV ab. Die Kosten für so eine Veranstaltung haben sich von 2006 bis heute verdoppelt.

 

Mit dem WTA Turnier in Nürnberg gibt es ein neues riesiges Tennis-Spektakel in Franken. Wie hat Dir der NÜRNBERGER VERSICHERUNGSCUP 2013 gefallen und hat das Turnier Auswirkungen auf den Bauer Watertechnology Cup 2013 in Eckental?

Marcus Slany: Tolle Veranstaltung, Super Location und ein großer Glücksgriff für den Tennisport in Franken. Alle Turnierveranstalter sitzen im selben Boot und unterstützen sich in Sachen Organisation, Team und Sportförderung.

 

Alles über das ATP Turnier in Eckental!

 

Info: Der Bauer Watertechnology Cup 2013 unterstützt Tennis in Franken durch das Bereitstellen von kostenlosen Werbeflächen sowie Freikartenaktionen für unsere Facebook Fans und Homepagebesucher. Vielen Dank!