Kostenlose Forderungslisten für Franken


Wir verhelfen der klassischen Forderungsliste im Pyramidensytem zum Comeback. Zukünftig können sich fränkische Tennisspieler/innen wie in den guten alten Zeiten in unserer Online-Forderungsliste duellieren.

 

Kontakte knüpfen, Matches spielen, neue Tennisanlagen kennenlernen und im Anschluss über Tennis plaudern. So in etwa stellen wir uns unsere Forderungslisten vor!

 

Wichtig: Die Forderungslisten sind ein neues Projekt von Tennis in Franken. Wir werden die Forderungslisten & Spielregeln solange optimieren, bis wir vollständig zufrieden sind.

Hier gehts es zu den Forderungslisten und der Anmeldung: Klick mich!


Alle wichtigen Infos im Überblick


Beschreibung:

Mit der Forderungsliste stellen wir ein Mittel zur Verfügung, dass fränkische Tennisspieler nutzen können, um geeignete Spielpartner zu finden. Grundsätzlich organisieren die Tennisspieler/innen die Ausrichtung der Forderungsspiele selbstständig. Die Verantwortung liegt bei den Teilnehmern. Wir übernehmen keine Verantwortung für den Spielablauf oder anderen Bedingungen. Die Forderungsliste richtet sich an Tennisspieler/innen ab 18 Jahren. Tennis in Franken und die Forderungsliste werden von Manuel Scheller betrieben.

 

Kostenlose Teilnahme & Registrierung:

Die Regestrierung & Teilnahme an den Forderungslisten ist für Spieler/innen kostenlos. Damit man an der Forderungsliste teilnehmen kann, muss ein kostenloser Account erstellt werden.

Natürlich können Kosten für Gastspiel oder Platzmiete abhängig vom Spielort entstehen. Mit diesen Kosten haben wir nichts zutun weil die Tennisspieler/innen eigenständig den Spielablauf organisieren.

 

Spielregeln:

Durch farbliche Markierung ist auf einen Blick ersichtlich, wer gefordert werden darf. Wir spielen im Best-of-Three Modus. Das heißt sobald ein Spieler 2.Sätze gewonnen hat ist das Spiel beendet. Der 3.Satz wird im Match-Tie-Break bis 10 Punkte ausgespielt. Sind sich beide Parteien einig, kann auch ein klassischer 3.Satz gespielt werden.

Das Forderungsmatch musss innerhalb von 21 Tagen gespielt werden.

 

Digitale Forderung:

Wird eine Forderung ausgesprochen, ist diese für alle TeilnehmerInnen klar ersichtlich und der Gegenspieler erhält eine automatische Nachricht per E-Mail.

 

Spielort:

Die Organisation und die Ausrichtung der Forderungsspiele liegt in der Verantwortung der Teilnehmer und muss selbstständig organisiert werden. Der herausgeforderte Spieler hat grundsätzlich heimgerecht. Natürlich kann das Spiel nach Absprache auch auf einer anderen Anlage ausgetragen werden.

 

Kosten für Tennisbälle & ggf. Platzmiete:

Grundsätzlich liegt die Ausrichtung der Forderungsspiele in der Verantwortung der Teilnehmer und muss selbstständig organisiert werden. Wir empfehlen im Vorfeld abzusprechen, wie die Kosten für ggf. Tennisbälle und ggf. Platzmiete aufgeteilt werden.

 

Meldung der Ergebnisse:

Nach Spielende wird das Ergebnis online eingetragen und bestätigt. Danach aktualisiert sich, sofern notwendig, die Forderungspyramide.

 

Verletzung & Abwesenheit:

Sollten Spieler über einen längeren Zeitraum abwesend oder verletzt sein, kann das Ranking neutralisiert werden.

 

Löschung aus der Rangliste:

Du kannst deinen Account selbständig unter den Einstellungen löschen. Wir behalten es uns vor, Teilnehmer ohne Nennung von Gründen auszuschließen.