· 

Challengerturnier Eckental: Rückkehr des Paradiesvogels

Bunt, schrill, spektakulär: Kein anderer Name passt besser zum Bauer Watertechnology Cup als Dustin Brown. Umso mehr dürfte es die Tennisfans aus nah und fern freuen, dass der Publikumsliebling mit den langen Rasta-Haaren bei der 21. Auflage des Challengerturniers vom 28. Oktober bis 5. November 2017 in Eckental aufschlagen wird.

„Dustin bringt immer Farbe ins Spiel und zieht mit seinem unkonventionellen Angriffstennis die Massen an“, freut sich Turnierdirektor Marcus Slany. Auf dem schnellen Teppichboden im HOUSE OF SPORTS ist der Paradiesvogel mit jamaikanischen Wurzeln jedoch nicht nur gern gesehener Gast, sondern fühlt sich dort auch sehr wohl. Vor acht Jahren spielte sich die aktuelle 123 der Weltrangliste bis ins Finale vor und musste sich erst Landsmann Daniel Brands geschlagen geben. In der Doppelkonkurrenz holte er sich 2013 an der Seite des Deutschen Philipp Marx sogar den Titel.

Seinen größten Erfolg feierte der 32-Jährige aus Celle in der zweiten Runde von Wimbledon 2015, als er Superstar Rafael Nadal förmlich vom Platz schoss. Vor fast genau einem Jahr erreichte Brown mit Rang 64 die bislang höchste Platzierung seiner Karriere.

 

Alle News rund um den Bauer Watertechnology Cup gibt es auch im Internet unter www.challenger-eckental.de.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0