10. Schönbusch Open: Katharina Hobgarski mit Mühe in Runde zwei

Vier von den insgesamt acht gesetzten Damen haben die Auftaktrunde der „10. Schönbusch Open powered by Brandt & Partner Internationale bayerische Meisterschaften der Damen“ nicht überstanden, darunter auch die Bielefelderin Julia Wachazcyk (WTA 378), die an Position fünf gesetzt ihre Partie gegen Sandra Samir (WTA 494 / EGY) mit 4:6, 3:6 verlor. Daneben erwischte es noch Alice Matteucci (4 / WTA 377 / ITA), die in drei Sätzen (6:4 / 3:6 / 4:6) der deutschen Qualifikantin Lena Ruppert unterlag sowie Lenka Jurikova (6 / WTA 387 / SVK), welche gegen die Hamburgerin Qualifikantin Lisa Matviyenko mit 6:7 (3), 3:6 den Kürzeren zog. Am Vortag schied bereits die an acht gesetzte Elyne Boeykens aus Belgien aus dem Turnier aus.

 

Die beiden topgesetzten Japanerinnen Eguchi (WTA 185) und Omae (WTA 240) wurden ihrer Favoritenrolle hingegen gerecht, auch wenn sich Misa Eguchi gegen Lucrecia Stefanini (WTA 526 / ITA) beim 6:0, 3:6, 6:2 ziemlich strecken musste. Akiko Omae marschierte mit 6:3, 6:1 gegen Ellen Allgurin (WTA 947 / SWE) zügig in die nächste Runde. Ebenfalls ein hartes Stück Arbeit hatte Katharina Hobgarski (WTA 270 / GER) – in der Setzliste an vier geführt – gegen ihre Kontrahentin Laura Pigossi aus Brasilien zu verrichten. Nach zähem Beginn setzte sich Neunkirchenerin mit 7:5, 6:4 durch und konnte sich auf ihre pfeilschnelle Vorhand verlassen.

 

Für die Hamburger Qualifikantin Lisa Ponomar (WTA 812) erwies sich die an Position sieben gesetzte Kimberley Zimmermann (WTA 389 / BEL) als zu stark – mit 0:6, 3:6 musste Ponomar die Segel streichen. In einem rein deutschen Duell setzte sich Katharina Gerlach (WTA 449) gegen Nora Niedmers (WTA 1108) mit 7:6 (5), 6:4 durch, im ebenfalls deutschen Duell erreichte Anna Gabric (WTA 1204) mit einem 6:4, 6:2 Sieg gegen Romy Kölzer (WTA 570) die nächste Runde.

 

Am heutigen Donnerstag finden ab 12:00 Uhr auf der Anlage insgesamt 12 Begegnungen statt. Dabei eröffnet aus deutscher Sicht Katharina Hobgarski gegen Michaela Bayerlova (CZE) den Reigen, Jil Nora Engelmann tritt zusammen mit ihrer kasachischen Partnerin Alexandra Grinchishina gegen das topgesetzte Doppel Elyne Boeykens (BEL ) / Anita Husaric (BIH) an. Auf dem Center Court darf sich ebenfalls um 12:00 Uhr Lena Rüffer aus Berlin mit der an Position zwei gesetzten Japanerin Akiko Omae auseinandersetzen – eine sicherlich schwere Aufgabe für die 18jährige Deutsche.

 

Auch für den Nachmittag und Abend werden spannende Spiele mit deutscher Beteiligung erwartet: Lisa Matviyenko und Katharina Gerlach treffen in einem deutschen Duell aufeinander, Lena Ruppert schlägt gegen die Spanierin Yvonne Cavalle-Reimers auf und Anna Gabric tritt um 17:30 Uhr im Spiel des Tages gegen Nina Alibalic aus Australien an. Zudem spielen heute noch die deutschen Doppel Hobgarski / Wachaczyk gegen Khabibulina (UZB) / Visscher (NED) und Gerlach / Rüffer gegen das japanische Topdoppel Eguchi / Omae.

 

Weitere Informationen zu den „10. Schönbusch Open powered by Brandt & Partner Internationale bayerische Meisterschaften der Damen“ sowie die entsprechenden Draws, Ergebnisse, Bilder und Veranstaltungshinweise sind unter www.schoenbusch-open zu finden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0