Patrick Schmitt erfolgreich - TC Bamberg

Patrick Schmitt vom TC Bamberg hat beim DTB-Ranglistenturnier im unterfränkischen Güntersleben mit starken Leistungen das Finale erreicht.

Die aktuelle Nummer 285 der deutschen Herrenrangliste startete mit zwei lockeren Zweisatzsiegen in das Turnier. Im Viertelfinale kam es dann zum Duell gegen seinen Vereinskollegen Stefan Göllner. Nach überzeugender Vorstellung führte Schmitt bereits mit 7-6 und 5-2, ehe er für ein paar Minuten die nötige Konzentration vermissen ließ und den zweiten Satz noch abgeben musste. Im Matchtiebreak zeigte er aber wieder sein ganzes Repertoire und führte schnell mit 8-1. Kurze Zeit später verwandelte er seinen ersten Matchball zum verdienten 10-6.

Im Halbfinale schlug er anschließend Andre Staab mit 6-2 und 6-2 und zog somit ins Finale ein. Hier musste er sich der Nummer 110 in Deutschland Robin Lang geschlagen geben. Durch diesen Erfolg konnte Patrick weitere wertvolle Ranglistenpunkte und Selbstvertrauen für die kommenden Turniere und die noch ausstehenden Spiele in der Bayernliga sammeln.

Bericht: TC Bamberg