Spannender kann ein Derby bis zum Schluss nicht sein...

Damen Regionalliga 1.FC Nürnberg - CaM Nürnberg 5:4

 

In der ersten Runde verlor die 2er Paarung Hajkova klar gegen ihre Landsfrau Marikova mit 4:6 3:6. Die an 4 gesetzte Nürnbergerin Krauss überraschte und konnte mit 6:2 6:4 gegen Büttner siegen. Auch an Position 6 konnte Hertel mit einem 6:1 6:0 gegen Avram den zweiten Punkt in der ersten Runde für Nürnberg holen.

In der zweiten Runde überraschte auch Schmidt, erstmals an Position 1, gegen die Tschechin Krtenova mit einem 6:2 6:1. Leider gingen die Partien von Birnerova gegen Zavodska mit 2:6 3:6 und Dinkelmeyer gegen Lutz mit 3:6 4:6 verloren. Somit mussten zum Sieg 2 Doppel her.

 

Das 1er Doppel der Nürnberger wurde klar von Schmidt/Hertel mit 6:1 6:2 gewonnen. Das 2er Doppel Hajkova/Dinkelmeyer verlor leider im Matchtiebreak mit 2:6 7:5 3:10. Das dritte und entscheidende Doppel war an Spannung nicht mehr zu überbieten. Nach 4:6 6:2 und einem 6:9 Rückstand konnten die Nürnberger mit einem 12:10 den Gesamtsieg an den Valznerweiher holen.
Bericht: Lara Schmidt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0