Carina Witthöft in Nürnberg am Start

Nach Julia Görges und Annika Beck hat nun auch Carina Witthöft ihre Teilnahme am NÜRNBERGER Versicherungscup 2017 zugesagt. Die 22-jährige Hamburgerin, die vor kurzem in den USA ihren Einstand im deutschen Fed-Cup-Team gab, steht damit zum dritten Mal in Folge im Hauptfeld des mit 250.000 US Dollar dotierten WTA-Turniers in Nürnberg. 2015 gelang Witthöft mit dem Einzug ins Viertelfinale ihr bestes Ergebnis am Valznerweiher.

 

„Nach und nach nimmt das Feld der deutschen Spielerinnen Konturen an“, sagt Turnierdirektorin Sandra Reichel. „Ich bin gespannt auf den Auftritt Carinas, denn ich traue ihr den Durchbruch in die erweiterte Weltspitze absolut zu.“ Nach ihrer überzeugenden Vorstellung vergangene Woche beim WTA-Turnier in Budapest, wo sie nach Siegen über Sorana Cirstea (WTA 67), Irina Falconi (101) und Annika Beck (66) das Halbfinale erreichte, wird Witthöft im aktuellen WTA-Ranking auf Platz 67 geführt.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0