Katzenberger/Posse triumphieren beim Gleitsmann Cup 

Spannende Spiele, reibungslose Organisation und verdiente Sieger – das traditionelle Tennis Doppelturnier des SV Schwanfeld um den „Gleitsmann Cup“ erfreut sich weiterhin grosser Beliebtheit. In zwei Konkurrenzen – „U50“ (Herren A) und „50+“ (Herren B) – kämpften insgesamt 17 Doppelteams um Pokale und Sachpreise.

In der mit 11 Paarungen in diesem Jahr sehr gut besetzten Herren B Konkurrenz gab es gleich in der ersten Runde eine faustdicke Ueberraschung: die topgesetzten Vorjahressieger Dieter Voit/Reinhart Zoll (TC Arnstein/TC Bad Kissingen) mussten sich dem hochmotivierten Team Bernd Alberth/Bernd Eschenbach (TSV Grafenrheinfeld/DJK Schweinfurt) im Match Tie-Break des dritten Satzes geschlagen geben. Allerdings war für Alberth/Eschenbach dann im Halbfinale Endstation; Bernd Katzenberger und Uwe Posse (beide DJK Schweinfurt) sorgten beim verdienten 6:0, 7:5 für klare Verhältnisse und qualifizierten sich für das Endspiel. Dort entwickelte sich ein hochklassiges Match gegen die an Nummer zwei gesetzten Harald Vollbach/Jürgen Selsam, die zuvor im zweiten Halbfinale Klaus Möhring/Dietmar Wagner mit 6:3 und 6:4 ausgeschaltet hatten. Nach einem knappen 7:5 für Katzenberger/Posse im ersten Satz übernahmen Vollbach/Selsam das Kommando und gewannen  den zweiten Durchgang mit 6:3. Im entscheidenden Match Tie-Break setzten sich Katzenberger/Posse dann denkbar knapp, aber nicht unverdient, mit 10:8 durch und sicherten sich den „Gleitsmann Cup 2015“ bei den Herren B.


Bei den Herren A wurde in zwei Dreiergruppen im Format „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Nach teilweise spannenden Vorrundenspielen qualifizierten sich Andre Seuffert/Johannes Raudenkolb (TSV Güntersleben/TC Arnstein) für das erste Halbfinale gegen Guido Baumann/Ilker Coskun (TC Arnstein/SV Schwanfeld). Nach einem ausgeglichenen ersten Satz war der Widerstand von Seuffert/Raudenkolb jedoch gebrochen und Baumann/Coskun setzten sich mit 6:4, 6:0 durch. Das zweite Halbfinale entschieden Hannes Kossner/Philipp Krenig (SV Schwanfeld/TC Arnstein) mit 6:4, 6:3 gegen Manuel Bronnsack/Simon Kober (TC Lerchenbuehl Bayreuth/SV Schwanfeld) für sich. Im Endspiel begannen Baumann/Coskun rasant und führten schnell mit 3:0. Kossner/Krenig liessen sich nicht beirren und kämpften sich auf 4:4 heran. Beim Stand von 5:4 verwandelten Baumann/Coskun jedoch gleich den ersten Satzball zum 6:4. Im zweiten Satz hatten Kossner/Krenig dann dem druckvollen Spiel ihrer Gegner nichts mehr entgegen zu setzen – Baumann/Coskun siegten letztendlich ungefährdet mit 6:4, 6:2.


Im Anschluss herrschte bei der Siegerehrung rundum Zufriedenheit: neben den Pokalen für die Sieger gab es zum Teil wertvolle Sachpreise  für alle Teilnehmer. Hauptsponsor Peter Gleitsmann zeigte sich hochzufrieden mit dem Zuspruch den das Turnier erhielt – sowohl von den Spielern als auch von den Zuschauern – und versprach, auch im nächsten Jahr wieder als Namensgeber des Traditionsturniers zur Verfügung zu stehen.

 

Ergebnisse und Platzierungen „Gleitsmann Cup 2015“:


Herren A:
Halbfinale: 
Baumann/Coskun (TC Arnstein/SV Schwanfeld) - Seuffert/Raudenkolb (TSV G
üntersleben/TC Arnstein) 6:4, 6:0 ; Kossner/Krenig (SV Schwanfeld/TC Arnstein) – Bronnsack/Kober (TC Lerchenbühl Bayreuth/SV Schwanfeld) 6:4, 6:3
Spiel um Platz 3: Seuffert/Raudenkolb – Bronnsack/Kober 6:2, 6:2
Finale: Baumann/Coskun – Kossner/Krenig 6:4, 6:2

Weitere Platzierungen:
5. Schmitt/M
öller (SG Sennfeld/TC Hallstadt)
6. Wehner/Herold (SV Schwanfeld)


Herren B:
Halblfinale:
Katzenberger/Posse (DJK Schweinfurt) – Alberth/Eschenbach (TSV Grafenrheinfeld/DJK Schweinfurt) 6:0, 7:5
Vollbach/Selsam (TC Schweinfurt) – M
öhring/Wagner (TC Schweinfurt/TSV Grafenrheinfeld) 6:3, 6:4
Finale: Katzenberger/Posse – Vollbach/Selsam 7:5, 3:6, 10:8


Weitere Platzierungen:
3. Alberth/Eschenbach & M
öhring/Wagner
5. Voit/Zoll (TC Arnstein/TC Bad Kissingen)
6. Niklaus/K
ügel (TC Schweinfurt/FC Geldersheim)
7. Mai/Ankenbauer (TV Oberndorf)
8. Schneider/B
öhm (TSV Grafenrheinfeld)
9. Kaiser/Kupfer (TSV Grafenrheinfeld/TC Schweinfurt)
10. Dr. Schunck/Kowarik (TC Schweinfurt)
11. Fischer/Prof. Dr. Schmitt (TC Schweinfurt)

Die Finalisten beim „Gleitsmann Cup“ (von links nach rechts): Hannes Kossner (2. Platz Herren A, SV Schwanfeld), Philipp Krenig (2. Platz Herren A, TC Arnstein), Uwe Posse (Sieger Herren B, DJK Schweinfurt), Jürgen Selsam (2. Platz Herren B, TC Schweinfurt), Bernd Katzenberger (Sieger Herren B, DJK Schweinfurt), Harald Vollbach (2. Platz Herren B, TC Schweinfurt), Ilker Coskun (Sieger Herren A, SV Schwanfeld), Guido Baumann (Sieger Herren A, TC Arnstein), Peter Gleitsmann (Hauptsponsor, SV Schwanfeld), Kurt Engel (Abteilungsleiter SV Schwanfeld)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0