Nürnberg empängt "Bayern" Aachen - Heißes Wochenende in der 1. und 2. Bundesliga der Herren

(18.07.2015) In der 1. Tennis-Bundesliga steht am Sonntag der vierte Spieltag auf dem Programm. Die junge Mannschaft des 1. FC Nürnberg, einziges bayerisches Team im Oberhaus, empängt TK Kurhaus Lambertz Aachen (Beginn 11.00 Uhr).

 

Gut möglich, dass der Tabellenführer mit Philipp Kohlschreiber, Florian Mayer und Daniel Brands am Valznerweiher antritt. Die bayerischen Stars sorgten jedenfalls beim jüngsten 6:0-Heimsieg über den Gladbacher HTC für die Punkte. Ebenso Wimbledon-Halbfinalist Phipipp Petzschner, der im Doppel zum Einsatz kam.

Aachen reist als ungeschlagener Tabellenführer nach Nürnberg, wo die mit jungen Spielern gespickte Truppe noch auf den ersten Erfolg wartet. Der Club musste bislang Niederlagen gegen Halle, Düsseldorf und Köln einstecken. Ob das Team von Manager Franz-Josef Wich nun ausgerechnet gegen Aachen punktet?

 

In der 2. Bundesliga wird am Sonntag der dritte Spieltag ausgetragen. Brückmühl empfängt den TC Wolfsberg Pforzheim, Uttenreuth hat ebenfalls ein Heimspiel gegen den TC Weinheim 1902. Der MTTC Iphitos muss sich beim TV Reutlingen beweisen, Stadtrivale Großhesselohe hat spielfrei.

Bericht: BTV

 

1. Bundesliga Herren, Sonntag, 19.07., 11.00 Uhr

 

    1. FC Nürnberg - TK Kurhaus Lambertz Aachen

 

2. Bundesliga Herren, Sonntag, 19.07., 11.00 Uhr

 

    TC Bruckmühl-Feldkirchen - TC Wolfsberg Pforzheim

    SC Uttenreuth - TC Weinheim 1902

    TV Reutlingen - MTTC Iphitos München

    TC Großhesslohe spielfrei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0