Viele fränkische Tennistalente schlagen bei den Jugend-Hallenmeisterschaften in Essen auf

Mit insgesamt 12 Teilnehmern sind die fränkischen Tennisbezirke wieder einmal gut bei den Hallenmeisterschaften in Essen vertreten. Besonders auffällig ist die hohe Anzahl an weiblichen Tennisspielerinnen. Im Erwachsenenbereich gibt es momentan außer Nina Zander (Nürnberg) keine fränkische Tennisspielerin in den Top 1000 der Weltrangliste. Auch der Ballungsraum Nürnberg/Fürth/Erlangen ist mit 8 Nachwuchsspielern traditionell stark vertreten. Aktuelle Ergebnisse findet man auf Mybigpoint unter folgenden Link: http://bit.ly/1CfOQN7

U13 männlich               

Schoder, Nico - TC Weiß-Rot Coburg  

 

U13 weiblich               

Knüttel, Anne - TC Weiß-Blau Würzburg 

Ermann, Celina - TV Fürth 1860 

              

U14 weiblich               

Markova, Sofia - CaM Nürnberg 

Fritsch, Celine - TV Führt 1860 

Kirchenmayer, Fiona - TC 73 Goldbach  

 

U14 männlich               

Wolfschmidt, Alexander - 1. FC Nürnberg  

 

U16 weiblich               

Schmidt, Lara - 1. FC Nürnberg   

Mejerovits, Sophia - 1. FC Nürnberg   

Avram, Patricia - 1. FC Nürnberg       

 

U16 männlich              

Schmitt, Patrick - TC Bamberg

 

U18 männlich    

Härteis, Johannes - 1. FC Nürnberg  

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0