Club am Marienberg (CaM) Nürnberg mit neuem Innovationsschub im Bereich Energieeinsparung und Umweltschutz

Der Club am Marienberg e.V. Nürnberg (Hockey-Tennis-Cheerleading) war bereits in die Tennis-Wintersaison 2013/14 mit einer wegweisenden Sanierung der Beleuchtung und Beheizung seiner 5-Feld-Tennishalle gestartet. In diesem Jahr wurde in der Halle eine zusätzliche LED-Rückraumbeleuchtung installiert, sodass jetzt eine noch homogenere Ausleuchtung vorhanden ist. Die Energieeinsparungen und damit die Entlastung der Umwelt sind enorm. Dies brachte dem CaM 2014 den Energieeffizienz Sonderpreis der Lechwerke Augsburg (LEW) und dem Bayerischen Landes Sportverband (BLSV) ein, der mit 2.500 € prämiert wurde. Bereits 2012 gab es für die 2008 gebaute vereinseigene Photovoltaikanlage von 183 kWp auf dem Hallendach einen Umweltpreis der Stadt Nürnberg, der ebenfalls mit 1.000 € belohnt wurde.

Ausführliche Pressemitteilung im Anhang. Aus unserer Sicht sehr lesenswert!


Download
CaM-Pressemitteilung Energieeinsparung und Umweltschutz
CaM-Pressemitteilung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 597.3 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0