Barthel und Friedsam im Achtelfinale des NÜRNBERGER Versicherungscups

NÜRNBERGER Versicherungscup 2014: Mona Barthel und Anna-Lena Friedsam gewinnen ihre Auftaktmatches / Qualifikantin Nina Zander zieht kampflos ins Hauptfeld ein.

(18.05.2014) Der erste Hauptfeldtag des NÜRNBERGER Versicherungscups 2014 meinte es gut mit den deutschen Spielerinnen. Zunächst gewann Mona Barthel ihr Auftaktmatch auf dem Center Court gegen die Schweizerin Belinda Bencic 7:6 und 6:3, anschließend bezwang Anna-Lena Friedsam die Österreicherin Lisa-Marie Moser nach verhaltenem Beginn noch deutlich mit 3:6, 6:0 und 6:1. Bereits am Vormittag hatte Qualifikantin Nina Zander kampflos das Hauptfeld erreicht – ihre Gegnerin im Qualifikationsfinale, die Kroatin Petra Martic, konnte wegen einer Verletzung nicht antreten. Damit sind derzeit noch sieben deutsche Spielerinnen im Hauptfeld vertreten, am Montag kommen voraussichtlich Annika Beck, Antonia Lottner und Dinah Pfizenmaier erstmals zum Einsatz.

 

Das mit Spannung erwartete Match zwischen Mona Barthel und der jungen Schweizerin Belinda Bencic endete mit einem 7:6, 6:3-Erfolg der Deutschen. Im entscheidenden Moment war Barthel die bessere Akteurin auf dem Center Court. Insgesamt sechs Breakbälle hatte sie gegen sich, konnte aber alle abwehren. Ihre beiden einzigen Breakchancen im zweiten Durchgang nutzte Barthel dagegen konsequent. Entsprechend positiv fiel ihr Fazit aus: „Es war eine schwere Auslosung und ich bin sehr froh, das Match heute gewonnen zu haben. Am liebsten würde ich bis Samstag beim Turnier dabei sein, es gefällt mir sehr gut in Nürnberg.“

 

Wildcard-Akteurin Anna-Lena Friedsam war im ersten Satz die Nervosität anzumerken, schnell musste sie den Durchgang mit 3:6 an Lisa-Marie Moser abgeben „Was da passiert ist, kann ich mir überhaupt nicht erklären“, so die 20-Jährige. „Danach habe ich mir keine großen Gedanken mehr gemacht und einfach drauf los gespielt.“ Keine schlechte Entscheidung, wie das 6:0 und 6:1 in den Sätzen zwei und drei belegt. Ob sie diese Methode auch im Achtelfinale durchziehen wird? Dort könnte sie auf Angelique Kerber treffen – vorausgesetzt, die Turnierfavoritin gewinnt ihr Auftaktmatch gegen Marina Erakovic aus Neuseeland.

 

Die Ergebnisse des 1. Hauptfeldspieltags beim NÜRNBERGER Versicherungscup 2014:

 

Mona Barthel (GER) – Belinda Bencic (SUI) 7:6, 6:3

 

Anna-Lena Friedsam (GER) – Lisa-Marie Moser (AUT) 3:6, 6:0, 6:1

 

Kurumi Nara (JAP) – Monica Niculescu (ROU) 6:3, 6:4

 

Polona Hercog (SLO) – Klara Koukalova (CZE) 1:6, 6:2, 6:1

Kommentar schreiben

Kommentare: 0