Qualifikation startet am Freitag mit Match der Lokalmatadorin Nina Zander

Die Clubanlage des TC 1. FC Nürnberg  ist herausgeputzt, die letzten Aufbauarbeiten wurden am Donnerstagnachmittag erledigt – nun kann die Qualifikation des NÜRNBERGER Versicherungscups 2014 beginnen. Lokalmatadorin Nina Zander eröffnet am Freitag, 16. Mai, um 10.00 Uhr die erste Qualifikationsrunde auf dem Center Court gegen die Tschechin Katerina Vankova. Parallel dazu wird die junge Yana Morderger gegen die erfahrene Kristina Barrois auf Court Nummer 1 ihr Glück versuchen. Insgesamt sieben deutsche Spielerinnen sind am Freitag am Start, darunter auch Luisa-Marie Huber vom Zweitligisten GW Luitpoldpark München, die gegen die Australierin Anastasia Rodionova ausgelost wurde.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0