Antonia Lottner erhält Hauptfeld-Wildcard

Die Spanierin Lourdes Dominguez Lino hat am späten Mittwochabend ihre Teilnahme am NÜRNBERGER Versicherungscup wegen einer langwierigen Verletzung abgesagt. Dadurch rückt die deutsche Fed-Cup-Spielerin Mona Barthel, für die eine Wildcard vorgesehen war, direkt ins Hauptfeld des mit 250.000 US Dollar dotierten WTA-Turniers nach. Auch eine weitere deutsche Spielerin profitiert von der Absage Linos: Die 17-jährige Antonia Lottner muss nun nicht in der Qualifikation antreten, sondern darf mit der frei gewordenen Wildcard im Hauptfeld an den Start gehen. Die Düsseldorferin gehört zu den größten Nachwuchstalenten weltweit und stand unter anderem im Juniorinnen-Finale der French Open (2013) und im Halbfinale der Juniorinnen bei den US Open (2012). In der 1. Tennis-Bundesliga der Damen ist Lottner in dieser Saison für den TEC Waldau Stuttgart aktiv.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0