Die Stars vom NÜRNBERGER Versicherungscup enttäuschen in Rom!

Die Top 3 Spielerinnen des NÜRNBERGER Versicherungscups Angelique Kerber (WTA 7), Roberta Vinci (WTA 16) und die viel umjubelte Eugenie Bouchard scheitern beim WTA Turnier in Rom im ersten Spiel.

Die momentan beste deutsche Tennisspielerin A. Kerber verlor gegen die Nummer 69 der Welt Petra Cetkovska mit 6:4, 3:6, 4:6. Zuvor verlor die Kielerin ihre Auftaktpartien bei den großen WTA-Turnieren in Madrid und Stuttgart.  Die junge Kanadierin Eugenie Bouchard Nr.3 der Setzliste in Nürnberg musste sich mit 4:6, 2:6 der erfahrenen Südländerin Francesca Schiavone (WTA 61) geschlagen geben. Auch Roberta Vinci verlor in der 1.Runde von Rom mit 2:6, 6:7 gegen die starke Russin Ekaterina Makarova (WTA 24).

Sicherlich werden die drei Spielerinnen die Niederlagen schnell verarbeiten und durch die lange Vorbereitungszeit in Nürnberg topfit sein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0