Melbourne-Halbfinalistin Bouchard schlägt in Nürnberg auf

Hübsch, eloquent und eine zukünftige Grand-Slam-Siegerin – die Kanadierin Eugenie „Genie“ Bouchard gilt derzeit als „heißeste“ Spielerin auf der WTA-Tennistour. Im Januar erreichte die 20-Jährige das Halbfinale bei den Australian Open und eroberte damit erstmals einen Platz unter den besten 20-Tennisspielerinnen der Welt. Nur noch wenige Wochen, dann können auch die deutschen Tennisfans Bouchard live erleben – sie hat am Wochenende ihre Teilnahme am NÜRNBERGER Versicherungscup 2014 zugesagt.

Turnierdirektorin Sandra Reichel steckt schon voller Vorfreude: „Genie wird auf und neben dem Court für enormes Aufsehen sorgen. Ich bin sicher, dass sie in Nürnberg für sich und für den Tennissport viele neue Fans gewinnen wird.“

 

Auch Dr. Armin Zitzmann, Vorstandsvorsitzender der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe, begrüßt die Zusage der jungen Kanadierin: „Eugenie Bouchard ist eines der vielversprechendsten Talente der WTA-Tour. Mit ihrer erfrischenden Spielweise und ihrer positiven Ausstrahlung wird sie die Tennisfans beim NÜRNBERGER Versicherungscup bestimmt in ihren Bann ziehen. Wir freuen uns auf ein Tennisfest am Valznerweiher.“

 

In Nordamerika ist Bouchard nach Serena Williams bereits der größte Tennisstar, nahezu überall, wo sie auftritt, wird sie von Fans lautstark angefeuert. Nachdem Bouchard von der WTA im November wegen ihres rasanten Aufstiegs in die Top-50 zur Newcomerin des Jahres 2013 gewählt wurde, gelang ihr beim Grand-Slam-Turnier in Melbourne Ende Januar der endgültige Durchbruch in die Weltspitze. Erst die spätere Turniersiegerin Li Na konnte den Siegeszug Bouchards im Halbfinale stoppen. Als Juniorin machte Bouchard im Jahr 2012 auf sich aufmerksam, als sie den Einzel- und Doppeltitel in Wimbledon gewinnen konnte.

 

Vor Bouchard hatte bereits die deutsche Nummer 1 und Weltranglistenneunte Angelique Kerber für den NÜRNBERGER Versicherungscup gemeldet. Darüber hinaus ist Sandra Reichel in aussichtsreichen Gesprächen mit weiteren internationalen Topstars. „Wir werden ein tolles Teilnehmerfeld auf der Anlage des 1. FC Nürnberg anbieten, das kann ich schon jetzt versprechen“, so die Österreicherin, die insgesamt drei WTA-Turniere organisiert – neben dem NÜRNBERGER Versicherungscup noch das Schwesterturnier NÜRNBERGER Gastein Ladies in Bad Gastein (07. – 13.07.) und die Generali Ladies in Linz (06.-12.10.).

 

Das komplette Teilnehmerfeld wird bei einer Pressekonferenz Anfang April in Nürnberg bekannt gegeben und wird im Anschluss in unserem Newsticker zum Turnier veröffentlicht. Tickets für das Turnier sind im Vorverkauf über www.ticketmaster.de erhältlich.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0