Auf zum Turniersieg! @Marterer & Krawietz

Maximilian Marterer
Maximilian Marterer

Maximilian Marterer (18) und Kevin Krawietz (22) erreichen bei den 10.000$ Future-Turnieren in der Türkei und Griechenland jeweils das Halbfinale. Beide erhalten somit 6 wichtige Weltranglistenpunkte und klettern in der ATP Rangliste in kleinen Schritten nach oben. Für einen Turniersieg in dieser Kategorie würde es 18 wertvolle Weltranglistenpunkte geben.

Um zukünftig den Sprung von der Future Tour auf die Challenger Tour zu schaffen benötigen beide in der Zukunft ein ATP Ranking im Bereich der Top 300. Kevin hat den Sprung in die Top 300 bereits im Jahr 2012 gemeistert ist aber mittlerweile auf Platz 454 zurück gefallen. Für Maximilian Marterer ging es in den letzten Wochen mit +84 Plätzen steil nach oben. Aktuell belegt der 18-jährige Jungspund aus Fürth mit Platz 810 sein bisher bestes Ranking.

Wir wünschen beiden viel Glück im Halbfinale!

 

Der Tennis-Insider hat für uns beide Spieler in den letzten Wochen unter die Lupe genommen.

Maximilian Marterer Analyse 2014: http://bit.ly/1lLXfQh

Kevin Krawietz Analyse 2014: http://bit.ly/1cIMQeJ

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Tennis in Franken (Samstag, 15 März 2014 12:44)

    Leider haben beide Spieler das Halbfinale verloren.