Fränkische Vereine und Spieler in der Tennis-Bundesliga 2014

Maximilian Marterer wechselt vom TV Fürth 1860 zum TC Amberg am Schanzl in die 2. Tennisbundesliga

 

Lange wurde darüber spekuliert, ob das fränkische Supertalent Maximilian Marterer für den SC Uttenreuth oder den 1.FC Nürnberg in der 2. Tennisbundesliga aufschlägt. Aus gewöhnlich gut informiertem Kreise wissen wir, dass Maximilian Marterer definitiv für den TC Amberg am Schanzl auf Punktejagd gehen wird. Wir wünschen Ihn schon heute viel Erfolg!

 

Für eine weitere Überraschung sorgte der 20jährige Nürnberger Robin Kern, der in die 1. Tennisbundesliga zu Grün-Weiss Mannheim wechselt und zukünftig mit Tommy Haas in einer Mannschaft aufschlägt.

 

Florian Mayer und Philipp Petzschner dürfen mit großer Wahrscheinlichkeit wieder mit dem TK Kurhaus Aachen in der 1.Tennisbundesliga um die Meisterschaft spielen.

 

Die beiden mittelfränkischen Mannschaften 1. FC Nürnberg und SC Uttenreuth dürften unserer Einschätzung nach von der in Nord und Süd geteilten neuen 2. Tennisbundesliga profitieren. Der Klassenerhalt scheint für beide Teams problemlos möglich zu sein. Für den 1. FCN sollte mit etwas Glück sogar ein Spitzenplatz in der Tabelle erreichbar sein. Neben den fränkischen Nachwuchshoffnungen Johannes Härteis und Samuel Sippel, können sich die Fans auf internationaleTopspieler freuen. Für den SC Uttenreuth sollte auch in seinem zweiten Jahr in der 2. Tennisbundesliga der Klassenerhalt durchaus realistisch sein.

 

Schon heute können sich die fränkischen Tennisfans auf das Tennisspektakel der besonderen Art freuen. Das Gastspiel des FCN beim SC Uttenreuth wird vermutlich für einen neuen Zuschauerrekord sorgen. David gegen Goliath – Ausgang ungewiss.

Weitere aktuelle Informationen rund um die fränkischen Tennisspieler findest Du auf www.Tennis-in-Franken.de

 


Engagement fränkischen Spieler für 2014 im Überblick:

 

1. Tennis-Bundesliga:

     Florian Mayer                      (TK Kurhaus Aachen)

     Philipp Petzschner               (TK Kurhaus Aachen)

     Robin Kern                          (Grün-Weiss Mannheim)

 

2. Tennis-Bundesliga:

     Kevin Krawietz                     (TC Großhesselohe)

     Maximilian Marterer              (TC Amberg am Schanzl)

     Johannes Härteiß                 (1.FC Nürnberg)

     Samuel Sippel                     (1.FC Nürnberg)

     Daniel Uhlig                         (1.FC Nürnberg)

     Jean Zietzman                     (SC Uttenreuth)

     Christopher Aumüller            (SC Uttenreuth)

     Nina Zander                         (TC-Blau Weiß Halle)

 

     Matthias Wunner                  (unbekannt)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Nicole (Dienstag, 04 Februar 2014 16:49)

    Vielen Dank für die Info. Leider muss man lange suchen, um die richtigen Infos zu finden. Aber jetzt ist die Seite in meinen Favoriten!

  • #2

    Tennis in Franken (Dienstag, 04 Februar 2014 16:59)

    Danke fürs Feedback! Welche Infos interessieren dich besonders?
    Wir versuchen die Homepage Stück für Stück zu verbessern und arbeiten auch an einer besseren Strukturierung. VG Manu
    P.S Wir sind auch auf Facebook: Tennis in Franken