Doppel wird im BTV aufgewertet

Der Antrag des TC Aschheim, dass jede Mannschaft für einen Sieg im Einzel zukünftig zwei Matchpunkte erhält und für einen Sieg im Doppel drei, wurde mit knapper Mehrheit von 121 zu 106 Stimmen beschlossen. So können zukünftig 6er-Mannschaften trotz eines 1:5-Rückstands nach den Einzeln durch drei Doppelsiege eine Begegnung noch für sich entscheiden.

(Quelle: BTV 67.Ordenlicher Verbandstag)

 

Welche Auswirkungen hat diese Änderung für den Spielbetrieb:

(Erste Einschätzung der Tennis in Franken Redaktion)

4er Mannschaften:

Die Änderung dürfte besonders große Auswirkungen auf 4er Mannschaften in der Sommer- und Winterrunde haben. Nach einem 1:3 Rückstand (Neu 2:6) nach den Einzeln kann durch 2 Doppelsiege die Begegnung noch mit 8:6 für sich entschieden werden. Dieses Szenario kommt relativ häufig vor.

6er Mannschaften:

Trotz eines 1:5-Rückstands (Neu 2:10) nach den Einzeln kann durch drei Doppelsiege die Begegnung noch mit 11:10 für sich entschieden werden.

Die Matchpunkte in der Tabelle werden mit hoher Wahrscheinlichkeit „ehrlicher“ weil weniger Doppel „abgeschenkt“ werden.

Nach einem 2:4 (Neu 4:8) müssen weiterhin alle drei Doppel gewonnen werden um die Begegnung noch für sich zu entscheiden. Die Auswirkungen auf 6er Mannschaften dürften also überschaubar bleiben.

 

Da der Verbandstag künftig alle 2 Jahre (statt jedes Jahr) tagt, dürfte die Regelung für mindestens 2 Jahre gültig sein.

Quellen: BTV 67.Ordenlicher Verbandstag

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Daniel (Samstag, 30 November 2013 22:36)

    1-5 kann es nach den Einzeln nicht stehen, wenn künftig die Einzel doppelt gewertet werden. Dann ginge man mit 2-10 in die Doppel und könnte noch 11-10 gewinnen... So a Käs!

  • #2

    Tennis in Franken (Samstag, 30 November 2013 22:44)

    Hi Daniel, haben die neuen Ergebnisse noch in Klammern hinzugefügt. VG

  • #3

    Sven Bock (Samstag, 30 November 2013 23:27)

    Schon ab nächster Saison?

  • #4

    Tennis in Franken (Sonntag, 01 Dezember 2013 17:03)

    Sommersaison 2014