Marterer gewinnt Wildcard für Eckental

Foto: BTV
Foto: BTV

(25.10.2013) Maximilian Marterer (TV Fürth 1860) ist der Sieger des exklusiven adidas-Einladungsturniers in der TennisBase Oberhaching.

 

Im Finale bezwang der Linkshänder den Münchner Hannes Wagner mit 6:3 und 6:3 und sicherte sich damit eine Wildcard für das ATP-Challenger-Turnier in Eckental. Die Internationalen Herren-Tennis-Hallenmeisterschaften von Bayern beginnen morgen mit der Qualifikation, das Finale wird am 3. November ausgetragen.

"Ich war zu Wochenbeginn ein wenig müde, konnte mich dann aber immer mehr steigern. Heute im Finale habe ich sehr gut und konzentriert gespielt", zeigte sich Marterer nach dem hochklassigen Match zweier herausragender bayerischer Junioren zufrieden. Auch Wagner hatte trotz der Niederlage Grund zur Freude: Der Schützling des BTV-Internats feiert heute seinen 18. Geburtstag.

 

Beim Einladungsturnier, das gemeinsam vom BTV und seinem Partner adidas organisiert wurde, gingen acht international herausragende Nachwuchstalente an den Start, darunter die Nummer 8 und 9 der ITF-Juniorenweltrangliste, Johan Sebastian Tatlot (Frankreich) und Filippo Baldi (Italien). Bericht: BTV

 

Alles rund ums ATP Turnier in Eckental!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0