Zwei Deutsche bereits im Halbfinale – Matthias Wunner setzt Siegesserie fort Hannes Wagner unterliegt Neil Pauffley knapp in drei Sätzen

Im ersten Match des Tages musste die bayerische Hoffnung Hannes Wagner gegen den in der Weltrangliste um rund 400 Plätze höher eingestuften Briten Neil Pauffley antreten. Im ersten Satz führte er bereits 3:1 mit  Break. Bei 3:2 nahm ihm sein Gegner deutlich den Aufschlag ab und ging seinerseits mit 4:3 in Führung. Den zwangsläufig folgenden Satzverlust steckte Wagner weg und sicherte sich über eine 4:1- Führung nach wackeligem Finale den zweiten Satz im Tie-Break. Auch der dritte Satz verlief ausgeglichener als es das Ergebnis von 6:2 für Pauffley vermuten lässt. Im parallel laufenden Viertelfinale zwischen dem Italiener Erik Crepaldi und dem Deutschen Tom Schönenberg aus Mülheim bei Duisburg gab es einen Marathon über 2 ½ Stunden, den am Ende der Deutsche für sich entschied. Der Forchheimer Matthias Wunner hielt die rot-weiße fränkische Fahne hoch und gewann sein Match gegen Andreas Mies nach zwei Sätze lang hartem Kampf am Ende klar mit  3:6, 6:3 und 6:2. Damit musste der vorletzte im Hauptfeld verbliebene Qualifikant die Segel streichen.

Das erste Halbfinaldoppel sah  Nikolaus  Moser  (AUT) und Neil Pauffley gegen die als Nummer 1 gesetzte Paarung Sebastian Bader (AUT) und Erik Crepaldi (ITA) überraschend glatt mit 6:4, 6:3 vorn. Damit hat Vorjahressieger Neil Pauffley zumindest im Doppel schon einmal das Finale erreicht. Das zweite Halbfinale mit den BTV - Youngstern Johannes Haerteis und Hannes Wagner gegen die eingespielte Kölner Paarung Andreas Mies und Oscar Otte war bei  Redaktionsschluss genauso noch nicht beendet wie das Einzel der Nummer 1 der Setzliste, Adrian Sikora (SVK), gegen den Qualifikanten Lennart Zynga (GER).

 

Ergebnisse Viertelfinale Einzel

Tom Schönenberg (GER) – Erik Crepaldi (ITA) 6:2, 6:7, 6:2

Neil Pauffley (GBR) – Hannes Wagner (GER) 6:4, 6:7, 6:2

Matthias Wunner (GER) – Andreas Mies (GER) 3:6, 6:3, 6:2

 

 

 

Halbfinale Einzel und Finale Doppel Samstag ab 13:00 Uhr

 

 

V. i. S. d. P.

Thomas Heil Tenniszentrum in Franken e.V.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0