Perfekter Auftakt für Deutschland

Das Team für Deutschland: Carsten Arriens, Philipp Kohlschreiber, Florian Mayer, Daniel Brands und Martin Emmrich (foto: hasenkopf)
Das Team für Deutschland: Carsten Arriens, Philipp Kohlschreiber, Florian Mayer, Daniel Brands und Martin Emmrich (foto: hasenkopf)

Davis Cup in Neu-Ulm (ratiopharm Arena): Deutschland - Brasilien 2:0

 

(13.09.2013) Deutschland führt nach dem ersten Tag des Davis-Cup-Relegationsmatches gegen Brasilien mit 2:0.

3.000 Zuschauer in der ratiopharm Arena von Neu-Ulm sahen zwei souveräne Siege der bayerischen Davis-Cup-Stars Philipp Kohlschreiber und Florian Mayer.

 

 

Kohlschreiber hatte das deutsche Team mit 1:0 in Führung gebracht. Nach 2:04 Stunden verwandelte der Augsburger seinen vierten Matchball zum 6:3, 7:5 und 6:4 über Rogerio Dutra Silva.

 

"Ich habe heute nicht unbedingt mein bestes Tennis gespielt, aber ich war mental sehr stabil" sagte Kohlschreiber in der anschließenden Pressekonferenz. "Im zweiten Satz habe ich Silva etwas zu viele leichte Spiele gegeben, konnte mich aber zum Glück immer wieder auf meinen Aufschlag verlassen."

 

Florian Mayer  mit grandiosem Auftritt

 

Während Philipp Kohlschreiber sich der Presse widmete, legte sein Trainingspartner aus der TennisBase Oberhaching einen fulminanten Auftritt auf den grün-blauen Hartplatz hin. In weniger als eineinhalb Stunden fegte Florian Mayer Brasiliens Topspieler Thomas Bellucci mit 6:4, 6:1 und 6:2 förmlich vom Platz.

 

Mayer wusste, dass ihm eine außergewöhnliche Leistung geglückt war: "Das war vom ersten Punkt bis zum Schluss beeindruckend und im Davis Cup sicher das beste Match überhaupt von mir."

 

2:0 für Deutschland, mit diesem Zwischenstand im Rücken können die beiden Davis-Cup-Debütanten Daniel Brands und Martin Emmrich gelassen in das Doppel am Samstag gehen. "Gegen das Weltklasse-Duo Melo / Soares verlangt niemand einen Sieg von den beiden" sagte Teamkollege Mayer - und genau das könnte der Schlüssel zum Erfolg sein.

Bericht:BTV

 

-------------------------------------------------------------------------------------------

 

Tickets an der Tageskasse und im Vorverkauf

Wer das deutsche Davis-Cup-Team in der ratiopharm Arena von Neu-Ulm anfeuern möchte, kann an der Tageskasse noch Tickets aller Kategorien erwerben.

 

TV-Hinweis

Die Partie wird im Fernsehen auf Sat.1 Gold sowie im Internet auf www.tennis.de gezeigt. Die Übertragung startet am Freitag (13. September) um 13.45 Uhr mit den ersten beiden Einzelmatches, am Samstag (14. September) geht es um 12.50 Uhr mit dem Doppel weiter und den Abschluss bilden am Sonntag (15. September) ab 12.45 Uhr das dritte und das vierte Einzel.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0