Der DJ-TENNIS-BASE-CUP in Haßfurt ist EiNzIgArTiG

Markus Staudacher 2.Sieger
Markus Staudacher 2.Sieger

(Blogbeitrag Manuel Scheller “Frängisch Tennis Blogs”)

Über 60 Teilnehmer haben beim DJ-TENNIS-BASE-CUP 2013 aufgeschlagen und zu einer großen Erfolgsstory beigetragen. Spieler aus über 20 fränkischen Tennisvereinen pilgerten von Freitag bis Sonntag auf die Anlage des TV Haßfurt und schlugen sich gelbe Filzbälle um die Ohren.

Unter anderem Spieler aus Uttenreuth, Erlangen, Bamberg , Rothenburg, Diespeck und Coburg  waren trotz beachtlicher Entfernung zu Gast in Haßfurt. Dies ist erstaunlich wenn man bedenkt, dass Hochsaison für LK Turniere ist und jeder Teilnehmer im Umkreis von max. 20 KM ein Turnier vor der Tür hätte.  (Vorausgesetzt es wird nicht wegen zu wenig Teilnehmer abgesagt) Daher habe ich mich gefragt wieso dieses  KO Turnier so viele Spieler aus den unterschiedlichsten Ecken Frankens anzieht.


Einige Gründe dürften diese hier sein:

 

-          Attraktives Teilnehmerfeld durch 4 Konkurrenzen (LK 1-12 & LK10-23)

-          Attraktive Sachpreise für alle Teilnehmer

-          Preisgeld für die Sieger der Konkurrenzen (Gesamtpreisgeld 885€)

-          Professioneller Auftritt und gute Organisation

-          Gute Verpflegung zu fairen Preisen

-          Angenehme Atmosphäre auf der Anlage

 

Wenn man diese ganzen Punkte  berücksichtigt sind die 30€ Nenngeld ein mehr als faires Startgeld.

 

Der DJ-TENNIS-BASE-CUP ist ein EiNzIgArTiGeS Turnier!

P.S Tagesturniere mit 25€ Startgeld ohne Sachpreise & Verzehrgutschein sind nicht einzigartig!

 

Sportliche Grüße,

Manuel

 

Turniersieger Herren A: Emil Egerer ( SC Uttenreuth)

Turniersieger Herren B: Peppi Eckmair (TV Haßfurt)

Turniersiegerin Damen A: Lisa Geyer (TB Erlangen)

Turniersiegerin Damen B: Ronja Stadler ( TC Rot-Weiß Gerolzhofen)

Markus Staudacher 2.Sieger
Markus Staudacher 2.Sieger

Kommentar schreiben

Kommentare: 0