Favoritensiege beim Herzog-von-Franken Cup

Favoritensiege beim Herzog-von-Franken Cup

Spanheimer/Vogelsang und Holeanca/Krenig triumphieren

 

Neues Format, perfektes Wetter, spannende Spiele - nach mehrjähriger Abstinenz feierte das beliebte Mixed Tennisturnier um den  „Herzog von Franken Cup“ des TC Arnstein ein erfolgreiches Comeback.  16 Mixedpaarungen trotzten auf der Anlage am Badesee hochsommerlichen Temperaturen und boten teilweise hochklassiges Tennis.

Änderungen im Turniermodus ermöglichten die Durchführung des Turniers an nur einem Tag, was bei bei den Teilnehmern auf breite Zustimmung stiess. So wurden die Gruppenspiele mit einem Zeitlimit (40 Minuten) gespielt während im Halbfinale ein Satz und im Finale ein langer Satz entschieden.

In der A Konkurrenz setzten sich nach spannenden Vorrundenspielen im ersten Halbfinale die Topfavoriten Andreas Spanheimer/Mila Vogelsang (TSG Waldbüttelbrunn) gegen Roland Eitelwein/Lotti Humperdinck (SV Bergtheim) mit 6:4 durch. Das zweite Halbfinale entschied die Vater-Tochter-Kombination Manfred und Stefanie Füssl (DJK Schweinfurt) gegen die leicht favorisierten Wolf Stoll/Anne Fremaux (TC Buckenhof) nach Abwehr zweier Matchbälle mit 7:5 für sich. Danach fehlte im Endspiel wohl etwas die Kraft, so dass Spanheimer/Vogelsang zu einem ungefährdeten 8:3 Sieg kamen.

In der B Konkurrenz sorgte die erst kurzfristig zusammengestellte Paarung Georg Holeanca (DJK Rieden)/Esther Krenig (TC Arnstein) für reichlich Furore. Nachdem sie die Gruppenphase als erste beendet hatten, besiegten sie im Halbfinale Matthias Nicklaus/Sabine Fedetto (TC Schweinfurt) mit 6:3. Im Endspiel setzten sie dann noch eins drauf und besiegten Erwin und Doris Schmitt (TC Arnstein) sicher mit 8:3. Die Arnsteiner Kombination hatte sich zuvor gegen ihre Klubkameraden Matthias Aschenbrenner/Zuzana Nydlova knapp mit 7:5 durchgesetzt.

Dank zahlreicher Spenden der Sponsoren konnte bei der Siegerehrung jedem Teilnehmer ein Preis überreicht werden und der Tag fand bei einem üppigen Buffet mit italienischen Köstlichkeiten einen würdigen Abschluss. Ein wahrlich gelungenes Comebacks des Herzog von Franken Cups.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Lotti Humperdinck (Donnerstag, 08 August 2013 16:23)

    Danke, war ein sehr schönes Mixed Turnier, kommen nächstes Jahr gerne wieder !!!