1.Heilos Cup in Aschaffenburg

Der Wintersportverein Aschaffenburg richtete am Mittwoch, 15. August 2012 (Feiertag) mit dem 1. Heilos-Cup erstmals ein LK-Tagesturnier für Herren aus.

 

Hinsichtlich der jeweiligen Leistungsklassen wurden sechs homogene Vierergruppen ausgelost. Jeder Teilnehmer hatte somit in einem überschaubaren Zeitrahmen an einem Tag zwei Matches. Die Gewinner der ersten Begegnung spielten dann jeweils um den Gruppensieg, die Verlierer um den 3. Platz.
 
Das 24er Teilnehmerfeld des 1. Heilos-Cups bestand aus Spielern von insgesamt 14 verschiedenen Vereinen aus ganz Unterfranken, wobei der WSV-Gastgeber die meisten Spieler stellte. Die Spielstärken erstreckten sich von Leistungsklasse 9 bis 23. Dabei wies der Jüngste aller Teilnehmer gerade mal das Mindestalter von 13 Jahren auf, der Älteste dahingegen war 70 Jahre »jung«.

Gerade das ist das Schöne und Reizvolle an diesem Tagesturnier-Format. Denn es werden nicht wie sonst üblich die Begegnungen getrennt nach Altersklassen ausgelost, sondern die Gruppeneinteilungen werden unabhängig vom Alter, nur durch Vorgabe der persönlichen Leistungsklasse vorgenommen. Somit sind Begegnungen gegen etwa gleichstarke Gegner garantiert, um leichter sein LK-Punktekonto zu erhöhen und seine Leistungsklasse für die neue Medenspiel-Saison 2013 zu halten bzw. zu verbessern.

 

Die sechs Gruppensieger kamen alle von verschiedenen Vereinen: Simon Schmitt (TK Kahl), Matthias Möhler (WB Aschaffenburg), Thomas Leuschel (TC Haibach), Danny Bernhard (PWA Aschaffenburg), Reiner Murschel (SSKC Poseidon) sowie Alexander Bachmann (TC Heimbuchenthal). Herzlichen Glückwunsch!


Die Firma Heilos GmbH Druckluft Technik und der WSV Aschaffenburg bedanken sich bei allen Teilnehmern und Helfern und freuen sich bereits auf die zweite Auflage eines LK-Turniers beim WSV Aschaffenburg.

 

Weitere Bilder und Informationen direkt auf der Homepage vom WSV. KLICK MICH

Kommentar schreiben

Kommentare: 0